06. März 2019
Behandlung des proximalen Tibiofibulargelenks mittels MEDICAL FLOSSING nach biomechanischen Gesichtspunkten. EIN BEISPIEL: Häufige Dysposition des PTFG ist dorsal. Gründe können Supinationstrauma, Ischiis, etc. sein. Ziel: Repositionierung PTFG und Aktive Kniestreckung anbahnen. Präposition: 30°Knieflex, damit dorsale Spannung etwas herausgenommen wird durch Annäherung. Dadurch hat die Fibula auch Mobilisationsmöglichkeit. Wickelrichtung: Innenrotation, damit wir in Zug Richtung die Fibula

05. Dezember 2018
E foi assim a formação de Medical Flossing, com Andreas Ahlhorn, ...

27. November 2018
Fertig? Los!

21. November 2018
Du kennst die alten Handballerfinger ... und Gelenkprobleme!

18. November 2018
MEDICAL-FLOSSING als "Sofortmaßnahme am Unfallort"

17. November 2018
Wieder mal ein Ausflug nach München. Inhouse-Schulung im ISAR Klinikum München.

15. November 2018
Schon nach den ersten Kursen wurden wir gefragt, ob Tiere auch geflosst werden können.Da wir selber keine Erfahrung damit hatten, war die Antwort: „Ausprobieren!“Bedingt durch reitfreudige Ärzte, Physiotherapeuten und Heilpraktiker kamen auch schon bald die ersten - positiven - Rückmeldungen. Mittlerweile haben wir immer mehr Veterinärmediziner in den Kursen, die MEDICAL-FLOSSING größtenteils bei Pferden- aber auch Hunden in der täglichen Praxis anwenden.

14. November 2018
Erfolgreicher Feldversuch

14. November 2018
Der Erste Kurs in Madrid!

14. November 2018
Therapeutenliste vorübergehend abgeschaltet!