Finger & MEDICAL-FLOSSING

Ein Foto sagt mehr, als viele Worte.

Wie in vielen anderen Bereichen auch hat sich MEDICAL-FLOSSING in der Therapie von Finger- und Handgelenken bewährt.  Ob nach Distorsionen, Operationen oder chronischen Geschehen ist bei vielen Kollegen das dünne Latexband zum festen Bestandteil der Behandlung geworden. 

 

Bei postoperativen oder posttraumatischen Ödemenist Medical Flossing eine sehr effektive Methode das Ödem schnell zu verkleinern bzw. bei Akutintervention von vorne herein sehr gering zu halten. Hierbei hat sich klinisch eine zirkuläre Applikation der betroffenen Stelle mit 30-50% zirkulärem Zug (patientenadaptiert), 50% Überlappung des Bandes und eine Handbreit unterhalb beginnend bis mindestens eine Handbreit oberhalb endend durchgesetzt.  

Bekannt aus Kompressionstherapien ist, dass die Mikrozirkulation stimuliert und der venöse Rückstrom verhindert wird. Dadurch wird die Bildung von Ödemen reduziert. Mechanische Kompression auf lymphatische Gefäße kann bei einem gestörten Verhältnis von Resorption und Filtration überschüssige Flüssigkeit aus der extrazellulären Matrix wieder ins lymphatische System pressen. Gleichzeitig werden auch Stoffe wie entzündungsbildende Proteine wieder zurück in das System gedrückt. Im distalen Bereich erreicht man durch die Kompression die Reduktion von Mikroödemen durch die Verringerung der Diffusionsstrecke zu den Zellen. Ein erhöhter Stoffwechsel findet statt und das distale Gewebe kann besser versorgt werden. Durch den erhöhten Stoffwechsel können Aufgaben des Blutes effizienter genutzt werden:

- erhöhter Austausch von Sauerstoff

- Abgabe von Kohlenstoffdioxid

- Aufnahme von blutbestandteilgebundenen Substraten wie Glukose 

- Abgabe von Endprodukten wie das Creatinin 

(Speckmann & Hescheler & Köhlig 2008).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

KONTAKT RALF BLUME

Ralf Blume

Chef-Physiotherapeut Hannover 96

Heilpraktiker [Pt]

Zuckerkuchenweg 2

30890 Barsinghausen / Germany

Blume@medical-flossing.de

Fon: +49 160 96362999

KONTAKT ANDREAS AHLHORN

Andreas Ahlhorn

Physiotherapeut (B.Sc.Health and Care)

Medical Lounge Mainz

Pfarrer-Bechtolsheimer-Weg 6

55120 Mainz / Germany

Ahlhorn@medical-flossing.de

Fon: +49 176 30334351

 


KONTAKT

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.